Springe zum Inhalt

Psychisch gestört oder nur auffällig und individuell

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 05/10/2020 - 06/10/2020
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Stiftung Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker

Kategorien Keine Kategorien


Psychisch gestört oder nur auffällig und individuell

Erfolgreich im pädagogischen Alltag mit auffälligen und gestörten Klienten

Zunehmend werden Menschen in Werkstätten und Wohneinrichtungen aufgenommen, die Verhaltensauffälligkeiten zeigen oder unter psychischen Störungen leiden.

Oftmals ist dabei die Abgrenzung zwischen Verhaltensauffälligkeit und psychischer Störung nicht klar erkennbar und es bestehen Unsicherheiten im pädagogischen Umgang.

In diesem Seminar lernen Sie die grundlegenden Merkmale von Verhaltensauffälligkeiten und wesentlichen Störungsbildern kennen und das pädagogische Verhältnis zu den Beschäftigten optimal zu gestalten. Darüber hinaus erkennen Sie, wann fachpsychologische oder medizinische Hilfe erforderlich wird  und werden somit entscheidungssicherer.

Tag 1

Abgrenzung Psychische Störung und Verhaltensauffälligkeit

Erhebung notwendiger Anamnesedaten (in Anlehnung an Prof. Theunissen)

Grundlagen der Entstehung psychischer Störungen

Die ICD 10 – Aufbau und Verwendung

Wesentliche Störungsbilder und der erfolgreiche pädagogische Umgang mit betroffenen Beschäftigten insbesondere:

  • Affektive Störungen (Depression, Manie, bipolare Störung)
  • Angststörungen
  • Anpassungsstörung
  • Fallstudien
  • Vorstellung eigener Fälle

Tag 2

Persönlichkeitsstörungen ( Vertiefte Behandlung der narzisstische Persönlichkeitsstörung und Borderline)

Im Zusammenhang auftretende Störungsbilder und Leitsymptomatik

Psychotischer Formenkreis ( Schizophrenie)

Fallstudien

Vorstellung eigener Fälle

Zielgruppe:                  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen, die mit Psychisch kranken Menschen arbeiten

Teilnehmer:                max. 18 Personen

Dozent:                       Uwe Steinmeyer, Dozent für klientenzentrierte Gesprächsführung und klinische Psychologie

Preis:                           325,00€ zzgl. MwSt. (Inkl. Seminarunterlagen, Stehkaffee mit Gebäck, Tagungsgetränke und am Nachmittag Kaffee und Kuchen) ohne Übernachtung

Veranstaltungsort:  Stiftung Kultur- und Kommunikationszentrum Sieke
Meisenstr. 65
33607 Bielefeld

Beginn:                             10.00 – 17.00 Uhr

Termin:                             05. – 06.10.2020

Anmeldeschluss:             24.09.2020

Buchung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.